Ein Ferienhaus an der Costa del Sol mieten

Mehr als 320 Sonnentage im Jahr, fast 300 Kilometer Küste mit feinsandigen Stränden, ein reiches kulturelles Erbe und das einzigartige andalusische Lebensgefühl erwartet Sie bei einem Urlaub an der Costa del Sol im Süden Spaniens.

Ferienhaus Costa del Sol

Ferienhaus Costa del Sol - bei Estepona

Urlaub im Ferienhaus an den schönsten Stränden Spaniens
Jährlich zieht es Badeurlauber und Sonnenanbeter aus aller Welt an die traumhaften, endlosen Strände der Costa del Sol. Allein der Strand Playa La Rada bei Estepona hat eine Länge von 2,3 Kilometern und ist 50 Meter breit. Das kristallklare Wasser des Mittelmeeres hat über Jahrmillionen idyllische Buchten geschaffen, die oft von schroffen Felswänden geschützt werden. Durch das subtropische Klima kann man an der Costa del Sol fast das ganze Jahr über schwimmen gehen. Da die Sonnenküste seit langer Zeit ein beliebtes Urlaubsland ist, bieten die Strände von Touristenzentren wie Marbella, Málaga und Estepona eine hervorragende Infrastruktur. Ein Eldorado für Wassersportler und sogar für Golfer. In der gesamten Urlaubsregion gibt es mittlerweile 60 Golfplätze. Aber auch Wandern in den Naturschutzgebieten, Kulturausflüge und Shoppen in den quirligen Großstädten zählen zu beliebten Freizeitaktivitäten für Urlauber, die ein Ferienhaus an der Costa del Sol gebucht haben.

Der besondere Flair von Flamenco, Orient und Okzident
Da sich die Costa del Sol zwischen dem Campo de Gibraltar der Provinz Cádiz und der Costa Tropical der Provinz Granada erstreckt und damit direkt an der Meerenge von Gibraltar liegt, hat sie bereits eine bewegte Geschichte hinter sich. Der Ferienort Tarifa ist lediglich 14 Kilometer von Afrika entfernt. Karthager, Römer und Araber haben in der Landschaft und in den Bauwerken der Städte ihre Spuren hinterlassen, die heute zum reichen kulturellen Erbe zählen. Viele Urlauber mieten ein Ferienhaus an der Costa del Sol, um die einzigartigen Sehenswürdigkeiten Andalusiens zu besuchen und die gelebten Traditionen der Andalusier hautnah zu erleben. Auch die Ferienhäuser an der Costa del Sol sind dem besonderen Lebensgefühl dieser Region angepasst. Sie sind oft im typisch andalusischen Stil gestaltet, bieten aber alle modernen Annehmlichkeiten. Die größte Anzahl an Ferienhäuser an der Costa del Sol liegen in den Touristenzentren der Küstenorte. Auch in den malerischen Regionen des Hinterlandes, wie in Córdoba, Sevilla und Jáen finden sich Ferienhäuser aller Preiskategorien.

Ein Paradies für Aktivurlauber
Die abwechslungsreiche Landschaft entlang der Costa del Sol bietet hervorragende Möglichkeiten für alle möglichen Sportarten und Freizeitaktivitäten. Der Tourismus ist in dieser Region ein wichtiger wirtschaftlicher Faktor und deshalb darf man sich bei einem Urlaub an der Costa del Sol auf zahlreiche Aktivitätsmöglichkeiten freuen. Von Kite-Surfen, Segeln, Tauchen und Fun-Sport im kristallklaren Mittelmeerwasser bis hin zu Wandern, Klettern und Mountainbiken in der Sierra Nevada, der zweithöchsten Gebirgskette der Welt, können Sie bei einem erlebnisreichen Urlaubsaufenthalt in einem Ferienhaus an der Costa del Sol so ziemlich alles machen. Eine sehr spannende Art, um Land und Leute sowie kulinarische Köstlichkeiten kennenzulernen, ist die Teilnahme an geführten Touren durch einheimische Guides. Es gibt bereits eine Vielzahl an Anbietern, die mit ihren Gästen die ausgetretenen Touristenpfade verlassen, um ihnen die wahre Essenz der Costa del Sol zu zeigen.

Alle Ferienhäuser an der Costa del Sol

Die sonnenverwöhnte Costa del Sol wartet mit einer enormen Vielzahl an Ferienwohnungen und Ferienhäusern auf. Genießen Sie Ihren Urlaub an Mittelmeerstränden und tauchen Sie ein in die vielfältige alte Kultur im Süden Spaniens.

Stöbern Sie in unserer Liste und finden Sie Ihr Traum-Ferienhaus an der Costa del Sol.

Ferienhäuser Costa del Sol >>

Alle Ferienhäuser an der Costa del Sol

Ferienhäuser Costa del Sol